Der Kunstverein Aalen zeigt ab dem 18. September aktuelle Arbeiten von Absolventen und Studierenden aus der Klasse Malerei/ Grafik von Professor Christoph Ruckhäberle. Ruckhäberle, der zu den bekanntesten Vertretern der Neuen Leipziger Schule zählt, ist seit 2016 Professor für Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Teilnehmende Künstler*innen sind:
Denis Hahn, Nick Horter, Josephine Jannack, Tobias Kerger, Jooris Klettnig, Seung Joo Lee, Michail Martinec, Shanee Roe, Gustav Steuer, Hella Stoletzki, Louis Wuttke.

Zur Vernissage am 18.09. um 11:00 Uhr, bei der die Künstler*innen anwesend sind, sprechen OB Brütting und die 1. Vorsitzende des Kunstvereins, Ines Mangold-Walter, Grußworte.
Die Einführung in die Ausstellung übernimmt die Leipziger Galeristin Lu Potemka.
Musikalische umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von Matthias Kehrle & Axel Nagel.

Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung der Ausstellung eingeladen.